Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

Ein besonderes Benefiz-Konzert feierte Premiere

20. April 2016

Die schönsten Christmas-Songs mit dem Hinterland Jazz Orchestra und dem zehnköpfigen Golden Pop Strings Ensemble.

Foto: Rainer Sochiera

Unter der Leitung von Charly Mutschler hatte das Jazz Orchestra mit „Swinging Christmas and Strings“ passend zur Vorweihnachtszeit für Sie ein „very special“ Weihnachtskonzert erarbeitet, das großartige und weltweit bekannte Christmas-Songs in einen voluminösen Sound darbot.

Erstmalig begab sich das Hinterland Jazz Orchestra in einen neuen Sound, den Martin Fischer (Trompete) und Hans-Jürgen Rindfuss (Bass) exklusiv in kompositorisch raffinierten Arrangements für Bigband, Streichorchester und Gesang geschrieben haben, zu denen gelegentlich ein Melodieinstrument solistisch und improvisierend hinzutrat.

Sänger Christian Koch und Sängerin Kati Illichmann boten Ihre schönsten Weihnachtsfavoriten dar. Sie interpretierten den stilistischen Bogen von weihnachtlich swingenden Neu-Interpretationen beliebter internationaler Christmas-Songs, einige wunderbare Duette bis hin zu opulent arrangierten amerikanischen Weihnachtsklassikern.

Eine außergewöhnliche Live-Atmosphäre eines großen Orchesterklanges in der weihnachtlich geschmückten Eventhalle.

Ein Euro pro Karte wurde an den Verein IEB e.V.- DEBRA Biedenkopf gespendet
Internet: www.ieb-debra.de

Copyrights © 2018 Hinterland Jazz Orchestra. All Rights reserved.